Projekt­ent­wick­lung für die Univer­sität Witten/​Herdecke

Univer­sität Witten/​Herdecke

Projekt­ent­wick­lung / Reali­sie­rung

Erschienen in

Hoch­schul­bauten 2021 (Sonder­druck)

Ernst & Sohn Verlag Berlin

Hier erhalten Sie Zugang zum gesamten Beitrag.

Die Campus-Erwei­te­rung „Zukunfts­raum“ der Univer­sität Witten/​Herdecke zählt zu den nach­hal­tigsten Hoch­schul­ge­bäuden Deutsch­lands. Es ist ener­gie­ef­fi­zient, lang­fristig kosten­günstig und mit flexi­blen Raum­struk­turen dauer­haft inno­va­ti­ons­fähig. In einem parti­zi­pa­tiven Prozess mit allen Projekt­be­tei­ligten wurde das Gebäude von „innen nach außen“ entwi­ckelt – mit dem Lehr­satz „form follows func­tion“ als Leit­stern. Auch die Tatsache, dass am Ende Budget und Zeit­plan wie verein­bart einge­halten werden konnten, gilt als bemer­kens­wert.

Wie eine Univer­sität ohne eigene Bauab­tei­lung diese Heraus­for­de­rung gemeis­tert hat und welche Rolle die rheform GmbH mit ihren Toch­ter­ge­sell­schaften dabei spielte, erläu­tert Joachim Heintze.

Dipl.-Ing. Joachim Heintze

Geschäfts­füh­render Gesell­schafter der rheform GmbH

No Comments

Post A Comment