Unter­nehmen

Unsere Kunden aus der Privat­wirt­schaft teilen sich in zwei unter­schied­liche Gruppen. Die einen kommen aus der Dienst­leis­tungs­branche und haben das Interesse, ihre Arbeits­welten neu zu gestalten. Die anderen sind aus dem produ­zie­renden Bereich oder der Baubranche und wollen ihr Immobi­li­en­ma­nagement optimieren. Gemeinsam ist ihnen das Ziel, über die Arbeits­pro­zesse in und mit der Immobilie ihre Wertschöpfung zu steigern.

Schwer­punkte unserer Leistungen liegen zum einen im Bereich der Schaffung von innova­tiven Arbeits­welten, sowohl beratend, als auch in der Imple­men­tierung. Zum anderen kümmern wir uns um ein nachhal­tiges Immobilien- und Facility Management.

Innovative Lern- und Arbeits­welten

Gesunde, quali­fi­zierte und motivierte Mitarbeiter/innen sind die wichtigste Ressource für den Unter­neh­mens­erfolg.

Jedes Unter­nehmen hat indivi­duelle Bedürf­nisse an die Raumge­staltung, welche bei der Planung berück­sichtigt werden sollten, um langfristig Zufrie­denheit und Leistungs­fä­higkeit der Mitarbeiter/innen zu stärken. Innovative Umgebungen sollen so konzi­piert werden, dass sich der Mensch darin bestmöglich entfalten kann.

Wir stehen für ganzheit­liche Analysen und kreative Lösungen. Mit unserem integralen Ansatz verknüpfen wir die vielfäl­tigen prozess­re­le­vanten Aspekte von Raum, Organi­sation, Mensch und Techno­logie. Deshalb entwi­ckeln wir gemeinsam mit Ihnen wegwei­sende und nachhaltige Arbeits­platz­kon­zepte und Lernum­ge­bungen, die Sie für die Heraus­for­de­rungen der Zukunft stärken. Wir unter­stützen Sie in Projekten nicht nur fachlich, sondern begleiten Sie auch im komplexen Kommu­ni­ka­ti­ons­prozess mit allen Betei­ligten sowie Change Management bei der Imple­men­tierung.

Nachhaltige Immobi­li­en­ent­wicklung

Das Ergebnis des Planens und Bauens ist ein in Form gebrachter Kompromiss aus der Vielzahl der zu beach­tenden Ziele, Anfor­de­rungen, techni­schen Möglich­keiten, recht­lichen Rahmen­be­din­gungen, Vorschriften und gestal­te­ri­schen Ansprüchen.

Die Nachhaltige Immobi­li­en­ent­wicklung trägt Sorge dafür, dass die quali­ta­tiven und quanti­ta­tiven Anfor­de­rungen, die Kosten- und Termin­ziele unter Beachtung des Lebens­zy­klus­an­satzes erfüllt werden.

Die Berück­sich­tigung der Anfor­de­rungen von Nutzung und Betrieb und eine umfas­sende Beschreibung der Planungs­aufgabe verstehen wir als Kernaufgabe für den Erfolg Ihrer Baupro­jekte unter den Aspekten Funktion, Form, Zeit und Kosten. Eine vor Planungs­beginn erstellte Bedarfs­planung und ein optimal abgestimmtes Betriebs­konzept gewähr­leisten ökolo­gisch und betriebs­wirt­schaftlich günstige und damit nachhaltige Lösungen.

Zielori­en­tierte Bedarfs­planung

Die zielori­en­tierte Bedarfs­planung stellt die konsens­ge­tragene Projekt-Definition unter Beachtung der unter­schied­lichen Inter­essen von Investor, Bauherr, Betreiber und Nutzer in den Mittel­punkt. Es findet ein sich Hinein­denken in die späteren Nutzer und ihre Bedürf­nisse statt.

Mit dem strate­gi­schen Modul einer Stand­ort­ent­wick­lungs­planung einer­seits und dem konkreten Nutzer­be­darfs­pro­gramm anderer­seits können frühzeitig die Weichen für die Geneh­mi­gungs­fä­higkeit und Finan­zierung von Projekten gestellt werden.

Unsere spezi­fi­schen Planungs­werk­zeuge ermög­lichen einen raschen, konsens­be­zo­genen Projekt­verlauf bei der Kompro­miss­bildung zwischen Flächen­bedarf, funktions- und nutzungs­op­ti­miertem Gebäude- und Belegungs­konzept unter dem Gebot der Sparsamkeit und Nachhal­tigkeit.

Referenz­partner Unter­nehmen

Automobil & Luftfahrt
  • Deutsche Lufthansa
  • Deutsche Flugsi­cherung
  • Dr.Ing.h.c. F. Porsche
  • Lufthansa Cargo
  • Lufthansa City Line
  • Lufthansa Consulting
  • Swiss Aviation Training

Bau & Immobilien
  • Albert Holzkamm Bauun­ter­nehmen
  • Bayerische Hausbau
  • Bayer Real Estate
  • Julius Berger Inter­na­tional
  • Serco
  • Swisscom Immobilien
  • Wayss & Freytag Ingenieurbau
  • Widak Siegert
  • Wohnungs­bau­ge­sell­schaft Eichsfeld

Beratung & Recht
  • Bearing­Point
  • BSN Consult
  • Ernst & Young
  • Frings Partners
  • Orrick, Herrington & Sutcliffe

Energie & Infra­struktur
  • STAWAG Stadt­werke Aachen
  • ENERVIE-Südwest­falen
  • Energie und Wasser Hagen
  • Stadt­werke Germering
  • Infra­struktur- und Immobilien Leonding
  • Techno-Z Verbund Salzburg
  • 50Hertz Trans­mission
  • Swissgrid

Finanzen & Dienst­leistung
  • Volksbank Freiburg
  • Deutsche Bank
  • ConCardis

Industrie & Techno­logie
  • Johnson Controls ifm
  • Industrie
  • Nanoris
  • Samsung SDI Germany
  • Sanofi-Aventis Deutschland
  • Westfalen
  • Voith
  • WEY Technology
  • ZSD Solar

Sonstige
  • ARTE Interior Objekt­ein­richtung
  • Brauerei Bischofshof
  • DOEMENS Academy München
  • Engagement Global
  • Henkel
  • TNT Express
  • Verizon

Ihre Ansprech­partner

Wagner

Marco Wagner

Seit 1999 tätig in der Entwicklung und Reali­sierung von innova­tiven Arbeits­um­ge­bungen
reichle

Matthias Reichle

Seit 1987 tätig im Bereich Vorbe­reitung und Reali­sierung komplexer Bauvor­haben
  • Volksbank Freiburg
  • Deutsche Bank
  • ConCardis