rheform Gruppe

Die rheform GmbH wurde 2003 gegründet. Seit 2011 ist sie die Dachge­sell­schaft der

Den Anfor­de­rungen unserer Kunden entspre­chend sind in den Gesell­schaften verschiedene Branchen-Exper­tisen und breites Fachwissen verankert. Über die Zusam­men­arbeit an gemein­samen Stand­orten ist die enge Vernetzung der inter­dis­zi­plinär ausge­bil­deten Mitarbeiter/innen und damit eine für Ihre Aufgaben spezi­fische Zusam­men­setzung von Projekt-Teams garan­tiert. Wir sind partner­schaftlich organi­siert, 100% inhaber­ge­führt und damit unabhängig.

rheform ist ein auf struk­tu­relle und bauliche Reform-Projekte spezia­li­siertes Beratungs-, Management- und Planungs-Unter­nehmen. Wir moderieren das mitein­ander “reden” aller am Projekt betei­ligten Parteien und “gestalten” die Umsetzung der angestrebten Ziele.

Je nach Erfor­dernis Ihres Projekts profi­tieren Sie von unseren Kompe­tenz­feldern Inter­dis­zi­pli­näres FachwissenStruk­tur­kenntnis und Metho­den­kom­petenz im Einzelnen und besonders in der Kombi­nation.

Dieser integrale Ansatz wird von einer Vielzahl von Kunden aus dem öffent­lichen wie privaten Sektor als einzig­artig verstanden.

rheform-Projekte sind geprägt von den Aspekten Organi­sation, Mensch, Funktion, Techno­logie, Raum und Ressourcen zur Umsetzung der Ziele von Unter­nehmen und öffent­lichen Insti­tu­tionen. Nutzen Sie das ganze Potenzial unserer integralen Leistungs­an­gebote aus den Fachge­bieten:

Organi­sa­ti­ons­ent­wicklung und Bedarfs­planung
Corporate Real Estate, Facility Management und
Workplace Consulting
Kommu­ni­ka­tions- und Projekt­ma­nagement

Selbst wenn Ihre Aufga­ben­stellung nur einen der beschrie­benen Aspekte im Fokus hat, wir haben stets ein funktio­nie­rendes Gesamt­er­gebnis im Blick.

Der Firmenname rheform ist ein Kunst­ge­bilde aus dem altgrie­chi­schen Wort Rhetorik (Redekunst), dem latei­ni­schen Wort forma (Gestalt; die Art und Weise, wie etwas ist oder sich verändert) und dem latei­ni­schen Wort Reform (Erneuerung, Umwandlung, Neuordnung). Das Entwi­ckeln, Planen und Reali­sieren zur Umsetzung der Projekt-Ziele im „mitein­ander reden, um zu gestalten“ faszi­niert Mitarbeiter/innen und Kunden gleicher­maßen. Der Erfolg ist sichtbar und Motivation für die Zukunft.