WENIGER STUDIE­RENDE AUS DEM AUSLAND BEDINGT DURCH COVID-19

WENIGER STUDIE­RENDE AUS DEM AUSLAND BEDINGT DURCH COVID-19

01. Oktober 2022

Inter­na­tio­nale Studie­rende sichern Hoch­schulen eine zusätz­liche Einnahme im Rahmen der staat­li­chen Förde­rung. Der Rück­gang an Studienanfänger:innen aus dem Ausland in Folge von Covid-19 in 2020 war an vielen Hoch­schulen mit Verlusten auf der Einnah­men­seite verbunden.

Laut Prognosen des DAAD hat sich die Zahl der inter­na­tio­nalen Studienanfänger:innen in Deutsch­land zwar wieder erholt. Der Einbruch ist in einigen Studi­en­be­rei­chen aber noch rele­vant.

Sie möchten wissen, welche Studi­en­be­reiche stark betroffen waren? Oder erfahren, ob es auch Bereiche gab, die eine posi­tive Entwick­lung genommen haben? Die Grafik des Monats Oktober liefert Antworten.

Die visua­li­sierten Inhalte finden Sie hoch­schul­spe­zi­fisch aufbe­reitet in unserem Data Lab

Sie finden das Thema span­nend oder haben Inter­esse an trans­pa­renten Infor­ma­tionen zu Ihrer Hoch­schule? Kommen Sie gerne direkt auf uns zu.

Sie errei­chen uns unter datalab@rheform.de oder tele­fo­nisch unter + 49 (0) 211 – 78 88 86 88.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.