rhe­form erneut Stif­ter des DHV-Fund­rai­sin­gprei­ses

rhe­form erneut Stif­ter des DHV-Fund­rai­sin­gprei­ses

Auch in 2019 ist die rhe­form – nun bereits zum vier­ten Mal – Schirm­her­rin des DHV-HRK-Fund­rai­singsym­po­si­ums und Preis­geld­stif­te­rin des Deut­schen Hoch­schul-Fund­rai­sin­gprei­ses. Das Sym­po­sium mit dem Schwer­punk­thema „Gut gestar­tet – Was jetzt?“ und die Preis­ver­lei­hun­gen fin­den am 08. April 2019 in Ber­lin statt.

Um das Preis­geld kön­nen sich alle staat­li­chen und staat­lich aner­kann­ten Hoch­schu­len und Uni­ver­si­täts­kli­nika in Deutsch­land mit Kam­pa­gnen ab einem Förder­vo­lumen von 250.000 Euro p.a. zur nachhal­tigen Finan­zierung eines Förder­pro­jektes, wobei es sich beispiels­weise um einen Lehr­stuhl, eine Pro­fes­sur, ein Insti­tut oder einen Berufungs­fonds han­deln kann, bewer­ben. Bewer­bun­gen und Vor­schläge kön­nen bis zum 31. Januar 2019 digi­tal oder pos­ta­lisch beim Deut­schen Hoch­schul­ver­band ein­ge­reicht wer­den. Wei­tere Infor­ma­tio­nen sind der Aus­schrei­bung des DHV zu ent­neh­men.

No Comments

Post A Comment