For­schungs­stärke der Bun­des­län­der im Ver­gleich

For­schungs­stärke der Bun­des­län­der im Ver­gleich

01. Juni 2020

Die Höhe der ein­ge­wor­be­nen Dritt­mit­tel spielt eine wich­tige Rolle bei der Bewer­tung von For­schungs­leis­tun­gen. Die aktu­elle Gra­fik des Monats ver­an­schau­licht den Indi­ka­tor „Dritt­mit­tel pro Professor*in“ für alle 16 Bun­des­län­der und zeigt des­sen Ent­wick­lung in einem zeit­li­chen Ver­lauf von 2010 bis 2018. Hät­ten Sie gedacht, dass klei­nere Bun­des­län­der und Stadt­staa­ten die Rang­liste anfüh­ren?

In der Gra­fik des Monats August beschäf­ti­gen wir uns dann mit der Frage, warum das so ist.

 

Die visua­li­sier­ten Inhalte fin­den Sie hoch­schul­spe­zi­fisch auf­be­rei­tet in unse­rem Data Lab

Sie fin­den das Thema span­nend oder haben Inter­esse an trans­pa­ren­ten Infor­ma­tio­nen zu Ihrer Hoch­schule? Kom­men Sie gerne direkt auf uns zu.

Sie errei­chen uns unter datalab@rheform.de oder tele­fo­nisch unter + 49 (0) 211 – 78 88 86 88.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.